Rund ums Erdöl, Erdgas, Kohle und das Derivat Autogas usw...

Moderatoren: RThorsten, sch_peakoiler, marc, powertiger

von Kilon
#108139
Passt indirekt... Saudi-Arabien und besonders die Vereinigten Arabischen Emirate sowie auch zumindest Ägypten welches nicht auf der Halbinsel liegt, haben diplomatische Beziehungen zum Katar abgebrochen, die Flüge werden heute eingestellt, man hat quasi den Reisenden etwa 36 Stunden Zeit gegeben noch in den Katar zu fliegen direkt wer will, ansonsten wird man ja über (teurere) Umwege auch dort hin gelangen, aber was ist da passiert?! Iran- und Terrorunterstützung?

Der Ölpreis gab natürlich schon nach wo bei uns Feiertag war, der Katar mit seinen gigantischen Erdgas- und für seine größe ebenfalls gigantischen Ölreserven wird sich doch wohl nach dem Ding jetzt an keinerlei "Quoten" mehr halten... ich, an Katars Stelle, würde den Ölmarkt sowas von überfluten, mit aller Gewalt die mir zur Verfügung steht, beim LNG ist man ja schon Weltmarktführer und die Q-Max der 2. Generation sind noch im Bau, aber da sie so komplex sind, viel viel komplexer als ein ~300 Millionen Liter Rohöl transportierender Tanker, dauert das etwas...

aber die Nachfrage ist ja auch nicht so, dass sie diese gigantischen zusätzlichen Mengen aus dem Iran und Katar bräuchte... im Gegenteil, Kanada, USA und Russland fördern kräftig. In den USA vor allem Schiefergas. Turkmenistan passt sich der Nachfrage an und hat jetzt einen akzeptablen Weg gefunden nach China per Pipeline ohne Russland (aber dafür mit Kasachstan, einer der engsten Verbündeten Moskaus),


6. Juni fliegen Emirates, Etihad, FlyDubai usw. nicht mehr nach Doha, welches immerhin auf Platz 50. der größten Flughäfen nach Passagieren war, mit 20,2% Zuwachs zum Vorjahr, der 2. höchste Wert nach Delhi (21,0%) der Flughafen in Dubai ist auf Rang 3 weltweit aber hatte "nur" 2,7% Zuwachs, aber mit diesen gigantischen 20%+ Zuwachs ist jetzt wohl erstmal Schluss.... und dort in diesem Mini-Ding soll 2022 eine WM stattfinden?!

Apropo 6. Juni ist heute nicht D-Day Europe Jahrestag? :> Am 30. Mai war 75-Jahrestag auf den ersten 1000+ Bomber Angriff der Allierten auf Nazi-Deutschland, damals in weniger als 60 Minuten warfen sie über 14.450 Tonnen Bomben auf Köln die Royal Air Force, gezielt auf Wohngebiete um die Moral zu schwächen...(Soll jemand noch mal sagen, dass das Berliner Fenster nicht bildet :D)
von Kilon
#108146
Anonymer Insider sagt, dass die saudischen Politiker, Chefs der lokalen Tochterunternehmen (Ghawar usw) inzwischen "verzweifelt" ("desperate") sind, da Putin (= Russland) ja sagte, dass es die OPEC Aktion nun nicht mehr weiter verlängert. Das sollten ganz ursprünglich über 500kbpd sein, am Ende waren es aber 300.000 Barrel von den insgesamt 1,8 Mio Barrel täglich weniger. Damit war Russland noch vor dem Irak deutlich auf Platz 2 nach den Saudis im Juni 2017!

Jetzt ist es jedoch nicht mehr nur so, dass die Russen de facto 300.000 mehr auf den Markt werfen können, sie können beliebig mehr (die Zeit der Kürzungen nutzte Putins Regime um auch Mittel- und Ost-Sibirische Felder in Vankor-Größe in größerer Stückzahl zu erschliessen, die Landschaft macht es schwer,

daher noch kein Super-Giganten, aber wie Vankor Felder mit mehreren Milliarden Barrel OOIP.... Volvo bis 2021 nur noch E-Autos sowie Hybride... wird es jetzt sooo enden? Ein Drittunternehmen wollte ein Brennstoffzellen-Fahrzeug herausbringen (eines der Top U-Boote, Made in Germany, Typ 212, Export Typ 214(A) verfügt über Brennstoffzellen die eine 2-stellige kW Zahl speichern und das U-Boot in bis zu 200 Meter Tiefe in langsamer Fahrt fast geräuschlos bewegen können,

Unterwasser ist bei U-Booten nur nuklear möglich ohne große Probleme oder?! Wegen dem Sauerstoff für die Diesel- bzw. Marineöl-Verbrennung? Ich weiß, dass als die Kursk sank, gesagt wurde es gibt solche Stäbe die das co² filtern, Paradox: Wenn die Chemikalien mit Wasser in Berührung geraten, brennen sie so stark, dass sie nicht mehr haltbar sind und ins Wasser "geworfen" werden was einer Mini-Handgranate entsprach, es waren damals im noch ultra armen Russland noch alte sowjetische Stäbe da dieses Verfahren nicht neu oder besonders anspruchsvoll ist, nur eben riskant und daher das Mittel der letzten Wahl.

Aber auch hier interessant wie sogar Deutsche U-Boote die neuesten schon einen kleinen Anteil an Zellen enthalten die mit jeder Energiequelle (kann Diesel aber auch Solar sein) geladen werden können im Auslaufhafen... Erneut würden die Saudis unter Druck geraten, wie damals nach der Entwicklung der Kunstperle, als wegen 1929 kaum Pilger nach Mekka kamen, und Standard Oil sie rettete, was können die Saudis sonst vorweisen?!

Ist Erdöl die Petroleumlampe und die Glühbirne ist noch teuer aber früher oder später wollen wir alle Glühbirnen? :D Es gibt zu viel Erdöl... selbst wenn bis 2050 wir einen Durchschnitt von über 100 Millionen Barrel täglich erreichen haben wir dann noch unfassbar große Reserven, ich will gar nicht an die (Ultra-)Deep-Offshore-Felder denken! Außer Geldmangel wird jedoch Kasachstan und Brasiliens nichts davon abhalten diese Felder wie Kashagan anzuzapfen!
long long title how many chars? lets see 123 ok more? yes 60

We have created lots of YouTube videos just so you can achieve [...]

Another post test yes yes yes or no, maybe ni? :-/

The best flat phpBB theme around. Period. Fine craftmanship and [...]

Do you need a super MOD? Well here it is. chew on this

All you need is right here. Content tag, SEO, listing, Pizza and spaghetti [...]

Lasagna on me this time ok? I got plenty of cash

this should be fantastic. but what about links,images, bbcodes etc etc? [...]

Welche Kompetenzen brauchen wir?